© Robert Gri­schek / Gri­schek Foto­gra­fie
© Robert Gri­schek / Gri­schek Foto­gra­fie
© Robert Gri­schek / Gri­schek Foto­gra­fie
© Micha­el Bock­ner
© Micha­el Bock­ner
© Robert Gri­schek / Gri­schek Foto­gra­fie

Zwei Gesangs­stim­men, ein Akkor­de­on und eine Gitar­re – mehr braucht es wirk­lich nicht für einen wun­der­vol­len und höchst unter­halt­sa­men Kaba­rett-/Kon­zert-Abend.

Ein vielleicht perfekter Abend

Unter dem Titel „Wind, Meer und Ster­ne“ lie­fern Gri­schek & Lüb­ke einen viel­leicht per­fek­ten Abend: Frank Gri­schek spielt herz­zer­rei­ßend Akkor­de­on. Ralf Lüb­ke ver­leiht jedem Song – egal, ob eige­ne oder frem­de Kom­po­si­ti­on – eine tief­be­rüh­ren­de Note. Zusam­men prä­sen­tie­ren sie ein Kaba­rett-Kon­zert von Wind, Meer und Ster­nen. Doch ganz so har­mo­nisch soll es nicht wer­den. Einer von bei­den stän­kert immer wie­der her­um, macht viel Wind um nichts, wäh­rend der ande­re nach den Ster­nen greift. So erwei­tert sich die sehn­suchts­vol­le Grund­stim­mung des Abends um aber­wit­zi­ge Dia­lo­ge, die immer wie­der dar­auf zie­len, den ande­ren nie­der­zu­ma­chen, um sich selbst in Sze­ne zu set­zen.

Ralf Lüb­ke, der schon als Kom­po­nist und Gitar­rist der Band „Rosen­stolz“ für Schlag­zei­len sorg­te, schafft es mit ein­zig­ar­ti­gem Gesang das Publi­kum aus dem All­tag her­aus­zu­rei­ßen und tief zu berüh­ren.

Frank Gri­schek, bekannt von zahl­rei­chen Auf­trit­ten mit Hen­ning Vens­ke und Jochen Bus­se und als Solo­ka­ba­ret­tist, spielt dazu so hoch­emo­tio­nal Akkor­de­on, dass man wünsch­te, der Abend wür­de nie vor­bei­ge­hen.

Am meisten angefragt

  • Duo­pro­gramm „Wind, Meer und Ster­ne“: 2 x 45 Minu­ten
  • Kon­zer­te in belie­bi­ger Län­ge: bis zu 3 Stun­den

Gagenanfrage

Die Gagen­an­fra­ge­funk­ti­on steht tem­po­rär nicht zur Ver­fü­gung. Bit­te ver­su­chen Sie es spä­ter noch ein­mal.

Referenzen & Auszeichnungen

  • Ralf Lüb­ke: Ex-Rosen­stolz, Mon­kee­man, Irish Bas­tards
  • Frank Gri­schek: Solo Akkor­de­on­ka­ba­rett, Venske/Busse, div. Pro­jek­te

Presse/Kundenstimmen

„Was den Besu­chern (…) auf der Klein­kunst­büh­ne in Frau­en­ried­hau­sen gebo­ten wur­de, war in der Tat ein unver­gess­lich schö­ner und höchst unter­halt­sa­mer Abend.“


Augs­bur­ger All­ge­mei­ne

2016–11-29T09:45:59+02:00
„Was den Besu­chern (…) auf der Klein­kunst­büh­ne in Frau­en­ried­hau­sen gebo­ten wur­de, war in der Tat ein unver­gess­lich schö­ner und höchst unter­halt­sa­mer Abend.“ Augs­bur­ger All­ge­mei­ne

„Ein Kon­zert zum Nie­der­kni­en!“


Hel­mut Bär, Pump­werk Wil­helms­ha­ven

2016–11-29T09:48:28+02:00
„Ein Kon­zert zum Nie­der­kni­en!“ Hel­mut Bär, Pump­werk Wil­helms­ha­ven

„Viel gewagt und voll­ends gewon­nen. Frank Gri­schek und Ralf Lüb­ke boten mehr als nur ein Kon­zert.“


Wil­helms­ha­ve­ner Zei­tung

2016–11-29T09:50:46+02:00
„Viel gewagt und voll­ends gewon­nen. Frank Gri­schek und Ralf Lüb­ke boten mehr als nur ein Kon­zert.“ Wil­helms­ha­ve­ner Zei­tung

„…sie über­zeug­ten nicht nur mit her­vor­ra­gend klin­gen­den und gespiel­ten eige­nen Stü­cken sowie eben­so ori­gi­nel­len wie mit­rei­ßen­den Inter­pre­ta­tio­nen von Pop­klas­si­kern, son­dern eben­so mit sprit­zi­gen und wit­zi­gen Kom­men­ta­ren und Ansa­gen…“


Uelze­ner Anzei­ger

2016–06-30T14:05:31+02:00
„…sie über­zeug­ten nicht nur mit her­vor­ra­gend klin­gen­den und gespiel­ten eige­nen Stü­cken sowie eben­so ori­gi­nel­len wie mit­rei­ßen­den Inter­pre­ta­tio­nen von Pop­klas­si­kern, son­dern eben­so mit sprit­zi­gen und wit­zi­gen Kom­men­ta­ren und Ansa­gen…“ Uelze­ner Anzei­ger