© Bert Rex
© Bert Rex
© Bert Rex
© Bert Rex
© Bert Rex
© Bert Rex

Bert Rex weiß: Er ist der Held, der alle begeis­tern kann, der Frau­en­schwarm, der stahl­har­te Meis­ter­ma­gi­er. Lei­der ist der klei­ne Thü­rin­ger der Ein­zi­ge der das weiß.

Magie auf die har­te Tour

Alle ande­ren wis­sen: Da ist einer der will – und kann nicht. Wäh­rend sei­ne Tricks miss­lin­gen, stol­pert Bert Rex über sei­ne eige­nen Wor­te und ver­hed­dert sich in sei­ner Traum­welt. Und dann? – Ver­blüfft er doch in sei­nem Solo­pro­gramm „Magie auf die har­te Tour“, hin­ter­lässt ver­kno­te­te Gehirn­hälf­ten, vibrie­ren­de Zwerch­fel­le und hüp­fen­de Her­zen.

Bert Rex ist bekannt in der Varie­té-Sze­ne. Er fei­er­te Erfol­ge in renom­mier­ten Häu­sern wie dem Admi­rals­pa­last Ber­lin, dem Win­ter­gar­ten Ber­lin und den GOPs. Er beherrscht das Spiel mit der Unter­trei­bung genau so per­fekt wie die Zau­ber­kunst und Wort­akro­ba­tik. Dabei ist er ein­fach urko­misch mit sei­ner staub­tro­cke­nen und unbe­hol­fe­nen Art. Und eins zeigt er auf ganz char­man­te Art und Wei­se: das Spiel mit die­sen zwei Sei­ten einer Medail­le – Erfolg und Schei­tern!

Mode­ra­ti­on: Ein guter Wein braucht ein Glas, ein Geschenk eine Ver­pa­ckung, eine Ham­mel­her­de einen Leit­ham­mel. Und eine Show braucht einen Mode­ra­tor, 
Mait­re de Plai­sier, 
Zere­mo­ni­en­meis­ter. Bert Rex ist einer mit Leib und See­le. Jede Show ist anders.
 Er trifft den rich­ti­gen Ton und den Nerv des Publi­kums.
 Er baut die Span­nung auf und hält sie. 
Er reagiert auf Uner­war­te­tes schnell und wit­zig. 
Er legt den Kol­le­gen einen Tep­pich. 
Er baut ein Gan­zes, das mehr ist als die Sum­me sei­ner Tei­le. Er nimmt den Spaß ernst! 
Denn: Sie sol­len Spaß haben.

Show­blö­cke bei Events: Nebel, Wind­ma­schi­nen, Licht­spie­le und Pyro­ef­fek­te braucht er nicht. Er braucht ledig­lich sei­nen klei­nen Fin­ger, um das Publi­kum drum­zu­wi­ckeln. Das geht natür­lich nur, wenn es erst mal kei­ner merkt. Und wenn es dann alle mer­ken, sind sie auch schon drum­ge­wi­ckelt. 
Ver­rückt! Die Zuschau­er fra­gen sich: Was pas­siert da eigent­lich? 
Erst denkt man, dass nichts pas­siert und dann pas­sie­ren Sachen, von denen man nicht dach­te, dass sie pas­sie­ren kön­nen. 
Potz Blitz! Bei Bert Rex wird das Nor­ma­le komisch und Merk­wür­di­ges nor­mal. 
Irre!

Belieb­tes von Bert Rex

  • Kurz­auf­trit­te: 15–45 Minu­ten
  • Solo­pro­gramm: 2 x 45 Minu­ten „Magie auf die har­te Tour“
  • Mode­ra­tio­nen

Bert Rex buchen

Kos­ten­los und unver­bind­lich anfra­gen:

Ter­min­li­che Ver­füg­bar­keit und Anfahrts­kos­ten wer­den berück­sich­tigt!

Refe­ren­zen & Aus­zeich­nun­gen

Diver­se Büh­nen und Varie­té­thea­te, z. B.:

  • Admi­rals­pa­last Ber­lin
  • APOLLO Düs­sel­dorf
  • Café Prag Dres­den
  • Cha­mä­le­on Ber­lin
  • GOP Bad Oeyn­hau­sen / Essen / Han­no­ver / Mün­chen
  • Magic Casi­no Degers­heim
  • Neu­es Thea­ter Frank­furt Hoechst
  • Palais im Park Bre­men

Fir­men­ver­an­stal­tun­gen, z. B.:

  • ADAC
  • Axa
  • Basf
  • Deut­sche Bahn
  • IBM
  • Mer­ce­des
  • Sie­mens

Pres­se- und Kun­den­stim­men

„…Enter­tai­ner per excel­lence…“


Schwarz­wäl­der Bote


 

2019–05-02T11:38:29+01:00
„…Enter­tai­ner per excel­lence…“ Schwarz­wäl­der Bote  

„Mode­ra­tor Bert Rex: Schon nach weni­gen Minu­ten hat er das Publi­kum mit locke­ren, fre­chen Sprü­chen, die nie­mals unter die Gür­tel­li­nie zie­len, auf sei­ner Sei­te. Immer wie­der sucht er geschickt mit dem Schalk im Nacken den Kon­takt zu den Zuschau­ern.“


Ober­hes­si­sche Pres­se


 

2019–05-02T11:39:38+01:00
„Mode­ra­tor Bert Rex: Schon nach weni­gen Minu­ten hat er das Publi­kum mit locke­ren, fre­chen Sprü­chen, die nie­mals unter die Gür­tel­li­nie zie­len, auf sei­ner Sei­te. Immer wie­der sucht er geschickt mit dem Schalk im Nacken den Kon­takt zu den Zuschau­ern.“ Ober­hes­si­sche Pres­se  

„Sei­ne Inter­pre­ta­ti­on des Zau­be­rers, der nicht rich­tig zau­bern kann und des „unlus­ti­gen“ Komi­kers, der ver­zwei­felt um jeden Lacher ringt, ist unge­ach­tet brei­ter Kon­kur­renz in die­ser Rol­le schlicht urko­misch.“


NGZ online


 

2019–05-02T11:40:55+01:00
„Sei­ne Inter­pre­ta­ti­on des Zau­be­rers, der nicht rich­tig zau­bern kann und des „unlus­ti­gen“ Komi­kers, der ver­zwei­felt um jeden Lacher ringt, ist unge­ach­tet brei­ter Kon­kur­renz in die­ser Rol­le schlicht urko­misch.“ NGZ online  

„Allein schon Mode­ra­tor Bert Rex hät­te eine eige­ne Show ver­dient. Der gebür­ti­ge Thü­rin­ger, dem sei­ne Hei­mat deut­lich anzu­hö­ren ist, hat­te die Zuschau­er nach weni­gen Sekun­den im Griff. Mit weni­gen Ges­ten und Gags war es ihm gelun­gen, schon kurz nach Betre­ten der Büh­ne für Lach­an­fäl­le zu sor­gen.“


WAZ

2019–05-02T11:42:01+01:00
„Allein schon Mode­ra­tor Bert Rex hät­te eine eige­ne Show ver­dient. Der gebür­ti­ge Thü­rin­ger, dem sei­ne Hei­mat deut­lich anzu­hö­ren ist, hat­te die Zuschau­er nach weni­gen Sekun­den im Griff. Mit weni­gen Ges­ten und Gags war es ihm gelun­gen, schon kurz nach Betre­ten der Büh­ne für Lach­an­fäl­le zu sor­gen.“ WAZ

„…mit dem ‚Varie­té Zau­ber­haft’, das in der Stadt­hal­le Sta­ti­on mach­te, hat das Rhein­ber­ger Kul­tur­bü­ro wie­der einen ech­ten Voll­tref­fer gelan­det. Heim­li­cher Star der Show war Mode­ra­tor und Zau­be­rer Bert Rex.“


rp online

2019–05-02T11:43:05+01:00
„…mit dem ‚Varie­té Zau­ber­haft’, das in der Stadt­hal­le Sta­ti­on mach­te, hat das Rhein­ber­ger Kul­tur­bü­ro wie­der einen ech­ten Voll­tref­fer gelan­det. Heim­li­cher Star der Show war Mode­ra­tor und Zau­be­rer Bert Rex.“ rp online

„Als Meis­ter sei­nes Fachs ver­stand er es, sei­ne Zuschau­er mit einer klug aus­ge­wo­ge­nen Mischung aus Spä­ßen und ver­blüf­fen­den Tricks zu begeis­tern.“


Neue West­fä­li­sche

2019–05-02T11:44:33+01:00
„Als Meis­ter sei­nes Fachs ver­stand er es, sei­ne Zuschau­er mit einer klug aus­ge­wo­ge­nen Mischung aus Spä­ßen und ver­blüf­fen­den Tricks zu begeis­tern.“ Neue West­fä­li­sche